ISPV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

60-Jahre-Partnerschaftsring

Partnerstädte > Veranstaltungen 2016

Am 4. Oktober 1956 wurde in Bad Homburg ein "Partnerschaftsring" (Jumelage) gegründet. Seitdem gehören ihm die Bad Homburger Partnerstädte Cabourg, Bad Mondorf, Mayrhofen, Chur und Terracina an. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Städtepartnerschaftsrings reiste bereits am 22.09.2016 Oberbürgermeister Hetjes zu den Feierlichkeiten nach Chur, da diese Partnerstadt den gegenwärtigen Sitz des Partnerschaftsrings inne hat.

In Bad Homburg haben wir - der ISPV - das 60-jährige Bestehen gefeiert.

(Bad Homburg, 30. Oktober 2016) Die Veranstaltung im Kurhaus wurde von Herrn Oberbürgermeister Alexander Hetjes eröffnet, der in seinem Grußwort die Entstehung des Partnerschaftsrings würdigte. Frau Landtagsabgeordnete Elke Barth hob in Ihrem Grußwort besonders die europäische Idee in den Vordergrund. Im Anschluss führte der ISPV-Vorsitzende Peter Braun die Gäste zusammen mit dem SV Liederkranz Germania 1842 Ober-Erlenbach auf eine musikalische Reise durch unsere Partnerstädte, zu denen damals auch das algerische Bougie, heute Bejaia und die belgische Stadt Spa gehörten. Auch kulinarisch konnte man bei den vom Hotel Steigenberger angebotenen Köstlichkeiten auf die Reise gehen. Von den Vorspeisen aus Frankreich und Österreich über die Hauptspeisen aus Italien und Deutschland zu den Desserts aus der Schweiz und Luxemburg war nur Lob zu vernehmen. Die Biebesheimer Musikanten mit Karin Liedke und Rudi Mohr spielten beliebte Weisen aus Böhmen auf und leiteten galant über zum Ensemble des Alphorn-Echos und "Mandoline DrahtKaputt".


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü